2. Hamburger Friedenslauf: jetzt schnell anmelden!




Foto: MarMar / pixelio.de
Peace Brigades International ist eine Organisation, die ich aktiv unterstütze. Daher hier ein Aufruf zum Friedenslauf in Hamburg , der von PBI und dem Forum Ziviler Friedensdienst organisiert wird.

pbi veranstaltet am 10. Juli zusammen mit dem Forum Ziviler Friedensdienst den 2. Hamburger Friedenslauf. Es wurden prominente Unterstützer gewonnen: Schirmherr ist der Dalai Lama, Botschafter für den Frieden sind der 1. FC St. Pauli und die Band “Revolverheld”. Der Friedenslauf ist Sportevent und Bildungsprojekt, Sponsorenlauf und Friedensdemonstration zugleich.

Wir möchten an den Erfolg des 1. Hamburger Friedenslaufes anknüpfen und
bei der TeilnehmerInnenzahl die 2.000er Marke toppen. Aber hierfür brauchen wir Ihre Unterstützung! Nehmen Sie aktiv am Friedenslauf teil, schicken Sie diese Einladung an Freunde und Bekannte weiter und erzählen Sie von der Idee! Besonders die Beteiligung weiterer Schulklassen ist wichtig für den Erfolg des Friedenslaufs. Auch HelferInnen für den Tag des Laufes werden noch gesucht.

Weitere Informationen zum Lauf gibt es auf der Homepage

Weiterlesen

Noch wenige Plätze frei im nächsten Einführungsseminar




Foto: falco / pixelio.de

Im nächsten zweitägigen Einführungsseminar von Esther und mir sind noch einige Plätze frei.

Das Seminar eignet sich für alle, die die zwei grundlegenden Prozesse gewaltfreier Kommunikation – Empathie und Aufrichtigkeit – kennen lernen möchten.

Europäisches Sommercamp für gewaltfreie Kommunikation *Update*


Wie ich gerade von Ariane Korth erfahren habe, war meine Vermutung über den Abschreckungseffekt von 400 geplanten Teilnehmer nicht ganz unbegründet.

Mittlerweile haben die Veranstalter des Sommercamps die Teilnehmerzahl auf 200 beschränkt. 120 Menschen haben sich bereits angemeldet.

Auch mit nur 200 Menschen wird dies bestimmt eine spannende und bereichernde Veranstaltung.

Hier nochmals die Webseite des Europäischen Sommercamps

Inhalt abgleichen