Seminarreihe Gewaltfreie Kommunikation und Yoga | Die innere Haltung – Persönliche Entwicklung und Beziehungskompetenz | 4. Modul: Authentizität

Datum/Zeit
27.11.2020 - 29.11.2020
Ganztägig

Veranstaltungsort
Seminarhaus Arts & Movement

VeranstalterIn Simran K. Wester


Jahresgruppe 2020/2021 [Seminare einzeln buchbar]

Vertiefungsseminar Gewaltfreie Kommunikation und Kundalini Yoga

In der Jahresgruppe Gewaltfreie Kommunikation und Yoga steht die innere Haltung im Vordergrund. Bedingungslose Akzeptanz, Echtheit und einfühlendes Verstehen stehen uns meist nicht einfach zur Verfügung. Wir erlernen sie vielmehr über eine lange Zeit der Praxis innerer Neuausrichtung und Bewusstwerdung.

In fünf Seminaren [5 x 3 Tage] verbinden wir die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg [GFK] mit Personzentrierter Gesprächsführung nach Carl R. Rogers und Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan. Durch Yoga-Übungen und Meditation wird die innere Haltung auf Körper-, Geist- und Herzebene subtil ausgebildet. Auf dieser Basis vertiefen wir die Umsetzung der GFK anhand eigener Beispiele. Wir arbeiten prozessorientiert im Plenum, in Kleingruppen, mit Rollenspielen und in Einzelarbeit. Persönliche Transformations- und Reifungsprozesse stehen dabei im Mittelpunkt.

Im 4. Modul Authentizität geht es darum, auf allen Ebenen echt und stimmig mit sich selbst zu werden und zu innerer Stabilität und Ausrichtung zu finden. Inhalte sind: Selbstkontakt, Selbstverantwortung, Vertrauen, Integrität.

Förderung durch den Hamburger Weiterbildungsbonus

Kosten: Bei Anmeldung bis 15. Februar 2020 und Buchung aller Seminare: 240 EUR pro Seminar | danach 260 EUR.
Einzelnes Seminar: bei Anmeldung bis 15. September 2020: 280 EUR | danach 300 EUR.
Hinzu kommen für zwei Übernachtungen und vegetarisch-biologische Verpflegung je Seminar: EZ 225 EUR | DZ 195 EUR | MZ 180 EUR.
[Die Preise verstehen sich inkl. MwSt.]

Teilnahmevoraussetzungen: Vorkenntnisse in Kundalini Yoga sowie in Gewaltfreier Kommunikation sind erwünscht.

TrainerInnen: Simran K. Wester, Christine Funke

ZUR ANMELDUNG HIER KLICKEN